ISG-Styrum.de

Leitbild

Wer oder was ist die ISG?

Die ISG – Interessengemeinschaft der Styrumer Geschäftsleute – ist ein eingetragener Verein und wurde am 12. Juni 1996 gegründet. Der Verein ist selbstlos tätig, eigenwirtschaftliche Zwecke sind vorrangig nicht angedacht. Bestrebungen politischer oder religiöser Art  bestehen nicht. Ziel war und ist es noch immer, den Ortsteil Mülheim-Styrum attraktiver zu gestalten und an folgenden Themen mitzuwirken:

  • Konzentration der Kaufkraft vor Ort
  • Präsentation des Stadtteils sowie der ISG-Mitglieder durch Öffentlichkeitsarbeit
  • Durchführung von gemeinsamen Werbemaßnahmen
  • Zusammenarbeit mit den Institutionen, Vereine, Schulen, Kirchen und Politik vor Ort
  •  Kooperation mit der Stadtverwaltung zur Wahrnehmung/Wahrung der Interessen der ISG

Getreu dem Motto “Styrumer kaufen in Styrum” wollen die Mitglieder der ISG ihr Leistungsangebot den Bürgern in der Umgebung näher bringen. Nur durch den Zusammenhalt aller Bevölkerungsschichten kann es uns gelingen, mit positiven Aktionen das Ansehen von Styrum und seinen Bürgern aufzuwerten. Die meisten Firmen und Geschäfte sind auf der Oberhausener-, Hauskamp-, Steinkamp- sowie der Heidestraße angesiedelt. Diese Verkehrswege sind für die Infrastruktur von herausragender Bedeutung und können daher auch nicht in attraktive Einkaufsstraßen oder Fußgängerzonen umgewandelt werden. Im Umkehrschluss profitieren wir natürlich von der starken Frequentierung dieser Bereiche und können so auf uns und unsere geplanten Aktionen aufmerksam machen – diese Chance gilt es zu nutzen!

Gründe für eine Mitgliedschaft in der ISG:

  • Vergünstigte Werbung unter dem ISG-Logo in der WAZ/NRZ und Mülheimer Woche
  •  Regelmäßige Sonderseiten mit kostenloser Präsentation eines ISG-Mitgliedes
  • Internetauftritt auf der ISG-Homepage (Mitgliederverzeichnis) und Verlinkung
  • Branchen- und Geschäftshinweis im Ortsteilflyer “Styrumer kaufen in Styrum”
  • Beteiligung an verschiedenen Ortsteilveranstaltungen für Styrumer Bürger
  • Vereinsausflüge, Gespräche unter Geschäftsleuten
  • Gespräche mit der Stadt Mülheim, MST, Wirtschaftsförderung, Polizei und MEG bezüglich Standortsicherung, Verwaltung, Sicherheit und Sauberkeit in unserem Gebiet.

Vorstand und Mitglieder der ISG:

Gemäß unserer Vereinssatzung besteht der Vorstand aus 5 Personen:

  1. 1. Vorsitzender Klaus-Dieter John
  2. 1. Stellvertreter/Pressearbeit Frank Langen
  3. 2. Stellvertreter Maik Berkenfeld
  4. Schatzmeister Marc Gerten
  5. Schriftführer Peter Lamberti

Weitere Organe der ISG:

  • 1. Kassenprüfer Udo Katzke
  • 2. Kassenprüfer Petra Welbers-Stanke
  • 1. Stellvertreter Christa Reinke
  • 2. Stellvertreter Ilse Douvern

Der Beirat setzt sich aus 6 weiteren Mitgliedern zusammen:

  1. Werner Böhmfeld
  2. Ilona Katzke
  3. Dieter Micko
  4. Carsten Stanke
  5. Peter Lamberti
  6. Georg Meurer

Die ISG hat zur Zeit 44 Mitglieder. Der Beitrag beträgt € 15,00 monatlich und wird vierteljährlich durch Bankeinzug erhoben.

Rückblick

  • Einbringung der ISG für die Umgestaltung des Vorplatzes am Bahnhof Styrum
  • Anschaffung und Aufstellung eines Defibrillators am Standort der Sparkasse MH-Styrum
  • ISG war Wegbereiter für den Wochenmarkt am Sültenfuß und ist Ausrichter des Styrumer Herbstfestes
  • Auf Initiative der ISG wurden die Bebauungspläne für die Oberhausener Straße und den Platz rund um den Sültenfuß überarbeitet und beide Bereiche letztendlich umgestaltet. Die Antragstellung hierfür lief über das Bürgeramt der Stadt Mülheim in Verbindung mit der hiesigen Bezirksvertretung und ist datiert vom 08.02.2005
  • Seit einigen Jahren ist die ISG Ausrichter des Styrumer Weihnachtstreffs

Nicht nur beim Neujahrsempfang und dem Maifest wird sich ausgetauscht und über Themen referiert, welche die Bürger und Geschäftsleute im Ortsteil bewegen. Auch die weiteren Veranstaltungen der ISG – mit Unterhaltung für Groß und Klein – tragen zur Geselligkeit und damit auch zur Integration bei.

Kontakt | Impressum